PES-Hebeband mit Endschlaufen

Polyester-Hebeband EN 1492-1

2-lagig – mit verstärkten Endschlaufen

0,00 337,80 

Auswahl zurücksetzen

Polyester-Hebeband EN 1492-1

2-lagig – mit verstärkten Endschlaufen

Schlaufenbänder liefern wir aus hochwertigem Polyestergewebe. Das Gurtmaterial ist licht- und wärmestabilisiert. Die gewebte Schlaufenverstärkung quillt bei Nässe nicht auf.

Wenn nicht anders gefordert, liefern wir das Gewebe 2-lagig vernäht.

Die Gurtbreite beträgt 30 mm pro Tonne Tragfähigkeit. Die Einfärbung entspricht dem europäischen Farbcode.

Im Standard liefern wir die Schlaufe auf Bandebene – bei Gurtbreiten ab 90 mm auf 1/3 Bandbreite, bis 60 mm auf 1/2 Bandbreite.

Hebebänder zeichnen sich durch ein geringes Eigengewicht und gute Handhabung aus.

Bitte beachten:

Im Einsatz darf der Öffnungswinkel der Schlaufen 20° nicht übersteigen.

Bei großen Kranhaken bitte die Schlaufenlänge entsprechend anpassen!

Dieses Produkt ist mit einer einmaligen Serien-Nr. versehen. Dies vereinfacht die eindeutige Zuordnung der Prüfdokumentation und zwingt den Anwender nicht zur Vergabe eigener Inventarnummern.

E-Class: 36-12-34-09

Regelmäßige Prüfung nach DGUV

Ja. Nach DGUV 100-500 ist mindestens 1 x jährlich die Prüfung durch einen Sachkundigen erforderlich.

Ja. Anschlagketten müssen alle 3 Jahre auf Rißfreiheit überprüft werden.

Grundsätzlich möglich, wenn die Sachkunde vorhanden ist und der Unternehmer die Ernennung zum Sachkundigen vorgenommen hat.

Die Prüfung muß schriftlich protokolliert werden. Das Prüfprotokoll ist den Behörden auf Verlangen vorzulegen.

Auch dieses Produkt unterliegt der jährlichen  Prüfpflicht nach DGUV.

Profitieren auch Sie von unserem Prüfservice !

DGUV-Prüfung durch LS+S-Spezialisten

Ich prüfe gern auch für Sie !

ähnliche Artikel