Anschlagmittel, LAM, Drahtseile, LaSi, Baugeräte, Prüfservice + mehr

196,00 4.306,00 

Blechgreifer Modell TBL

mit Sicherheitsarretierung

Tragfähigkeit 500 – 30.000 kg

Greifbereich    0 – 130 mm

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Blechgreifer Modell TBL

mit Sicherheitsarretierung

Tragfähigkeit 500 – 30.000 kg

Greifbereich    0 – 130 mm

Tragfähigkeit 500 – 3.000 kg

Dieser Greifer dient dem vertikalen Transport von einzelnen Blechen und Stahlplatten sowie dem Aufrichten und Wenden bis zu 180°. Darüber hinaus kann der Greifer für den Transport von Stahlkonstruktionen und Profilen usw. eingesetzt werden. Großformatige Bleche und lange Transportgüter können sich durchbiegen. Hierbei empfiehlt sich der paarweise Einsatz der Blechgreifer in Verbindung mit einer Traverse.

Der Greifer wird mittels eines Arretierhebels geöffnet und geschlossen (Ausnahme: TBL 0,5 t). Hierdurch erfolgt eine Sicherheitsarretierung über eine Federvorspannung. Diese Sicherheitsarretierung gewährleistet, dass ein Abrutschen des Greifers vom Transportgut auch ohne Zugbelastung ausgeschlossen ist.

Der Blechgreifer ist servicefreundlich konstruiert und erlaubt ein müheloses und einfaches Austauschen der Verschleißteile. Es stehen für jeden Greifer Ersatzteile bzw. Ersatzteilsets zur Verfügung. Eine Instandsetzung kann in unserem Werk erfolgen oder von befähigten Personen durchgeführt werden.

Der TBL 0,5 verfügt über eine Sicherheitsarretierung mit Federvorspannung, wird jedoch ohne Riegelhebel geliefert.

Tragfähigkeit 4.000 – 30.000 kg

Dieser Greifer dient dem vertikalen Transport von einzelnen Blechen und Stahlplatten sowie dem Heben und Wenden bis zu 180°. Darüber hinaus kann der Greifer für den Transport von Stahlkonstruktionen und Profilen usw. eingesetzt werden. Großformatige Bleche und lange Transportgüter können sich durchbiegen. Hierbei empfiehlt sich der paarweise Einsatz der Blechgreifer in Verbindung mit einer Traverse. Diese Blechgreifer entsprechen in ihrem Aufbau und den Einsatzmöglichkeiten den Greifern TBL mit einer Trag­fähigkeit von 500 bis 3.000 kg.

Die Oberflächenhärte des Transportgutes darf HRC 30 nicht überschreiten. Die Mindestlast beträgt 10% der angegebenen Tragfähigkeit (mit Ausnahme von TBLplus1,5: hier beträgt die Mindestlast 100 kg)

Zusätzliche Information

WLL kg | Greifbereich mm

, , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Regelmäßige Prüfung nach DGUV

Ja, denn es handelt sich um Lastaufnahmemittel. Es ist mindestens 1 x jährlich die Prüfung durch einen Sachkundigen erforderlich.

Es ist in diesem Fall eine Sicht- und Funktionskontrolle.

Ferner wird eine Belastungsprüfung duchgeführt.

Bei Nicht-Serienprodukten ist auch ein statischer Nachweis erforderlich.

Grundsätzlich möglich, wenn die Sachkunde vorhanden ist und der Unternehmer die Ernennung zum Sachkundigen vorgenommen hat. Ferner muß eine geeignete Prüfvorrichtung vorhanden sein.

Die Prüfung muß schriftlich protokolliert werden. Das Prüfprotokoll ist den Behörden auf Verlangen vorzulegen.

Auch dieses Produkt unterliegt der jährlichen  Prüfpflicht nach DGUV.

Profitieren auch Sie von unserem Prüfservice !

Ich prüfe gern auch für Sie !

ähnliche Artikel

aktuell keine Alternative vorhanden