Anschlagmittel, LAM, Drahtseile, LaSi, Baugeräte, Prüfservice + mehr

Heben - Bewegen - Spannen

Spezial-Drahtseile

Wissenswertes

über Stahldrahtseile

Das Stahldrahtseil ist ein Maschinenelement, das aus einer Reihe von beweglichen Teilen (Drähten) besteht, die so konstruiert und hergestellt sind, dass sie in ständiger Wechselwirkung miteinander stehen.  Die Kunst der Verseilung besteht darin, die Anordnung und Bemessung der Drähte derart zu gestalten, daß so wenig wie möglich punktuelle Berührungen der Drähte stattfinden.

Das Hauptelement ist der Stahldraht. Aus einen definierten Bündel von Stahldrähten wird eine Litze hergestellt. Mehrere Litzen werden im Verseilprozeß in Helix-Form um die Seele (Faser- oder Stahleinlage) zum fertigen Produkt verseilt.

Für die meisten Anwendungen werden einlagige Rundlitzenseile mit meist 6 oder 8 Litzen verwendet.

Für größere Hubhöhen benötigt man drehungsfreie Seilkonstruktionen. Diese sind mehrlagig und bestehen häufig aus 34 – 36 Litzen, die in den unterschiedlichen Lagen gegenläufig verseilt werden.

Hier bestimmen Sie anhand der Auswahlkriterien die geeignete Seilkonstruktion

Logo Diepa Spezialdrahtseile

drehungfrei

nicht drehungsfrei

verdichtete Außenlitzen

verdichtetes Seil

Einsatz ohne Wirbel

Einsatz mit Wirbel

Trommel-wicklung einlagig

Trommel-wicklung mehrlagig

Sonder-anwendung

Spezial-Drahtseile - Übersicht

Regelmäßige Prüfung nach DGUV

Ja. Auch wenn einzelne Drahtbrüche kaum eine Auswirkung auf die Traglast haben, ist mindestens 1 x jährlich die Prüfung durch einen Sachkundigen erforderlich.

Bei der Seilinspektion ist wirkliche Fachkenntnis gefragt. Häufig erscheinen laufende Seile augenscheinlich ok, aber entscheidend ist nicht nur der äußere Eindruck. Manche Seiltypen “sterben konstruktionsbedingt von innen”.

Grundsätzlich möglich, wenn die Sachkunde vorhanden ist und der Unternehmer die Ernennung zum Sachkundigen vorgenommen hat.

Die Prüfung muß schriftlich protokolliert werden. Das Prüfprotokoll ist den Behörden auf Verlangen vorzulegen.

Bitte die Original-Betriebsanleitung beachten

Auch dieses Produkt unterliegt der jährlichen  Prüfpflicht nach DGUV.

Profitieren auch Sie von unserem Prüfservice !

Ich prüfe gern auch für Sie !

Spezial-Drahtseile

Nicht drehungsfreies Spezialseil am Kran

bitte weitersagen

Gefällt mir:

%d Bloggern gefällt das: