Gabelkopfhaken ΔGS

DIN EN 1677 – GK 8

rot lackiert, mit Bolzen und Spannhülse

mit stabiler Sicherungsfalle aus Stahlguß

Auswahl zurücksetzen

10,10 742,90 

E-Class: 36-12-34-09

Gabelkopfhaken ΔGS

DIN EN 1677 – GK 8

rot lackiert, mit Bolzen und Spannhülse

mit stabiler Sicherungsfalle aus Stahlguß

Abmessungen Gabelkopfhaken DGS

WLL kgA mmB mmE mmH mmL mmM mmkg/Stück
11207.53219.520108680.33
20009.538.52427.513187.50.55
315013482836163.51060.96
530016.55734.541.61961301.52
800018.565.54348.2238155.53.43
12500249251.5512811806.73
150002790.569.56331522010
2120030117857532525214.5
31500351501068840530027

Regelmäßige Prüfung nach DGUV

Ja. Nach DGUV 100-500 ist mindestens 1 x jährlich die Prüfung durch einen Sachkundigen erforderlich.

Ja. Anschlagketten müssen alle 3 Jahre auf Rißfreiheit überprüft werden.

Grundsätzlich möglich, wenn die Sachkunde vorhanden ist und der Unternehmer die Ernennung zum Sachkundigen vorgenommen hat.

Die Prüfung muß schriftlich protokolliert werden. Das Prüfprotokoll ist den Behörden auf Verlangen vorzulegen.

Bitte die Original-Betriebsanleitung beachten

Auch dieses Produkt unterliegt der jährlichen  Prüfpflicht nach DGUV.

Profitieren auch Sie von unserem Prüfservice !

DGUV-Prüfung durch LS+S-Spezialisten

Ich prüfe gern auch für Sie !

ähnliche Artikel